Ergotherapie

Ergotherapie

Ergotherapie begleitet, unterstützt und befähigt Menschen jeden Alters, die in ihrem Alltag durch Krankheit, Entwicklungsverzögerung oder Behinderung eingeschränkt oder...

Ergotherapie – ein Weg zu mehr Selbstständigkeit

Ergotherapie begleitet, unterstützt und befähigt Menschen jeden Alters, die in ihrem Alltag durch Krankheit, Entwicklungsverzögerung oder Behinderung eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Durch patientenindividuelle ergotherapeutische Maßnahmen soll ihnen ermöglicht/möglich werden, für sie bedeutungsvolle Aktivitäten in den Bereichen Selbstversorgung, Schule/Arbeit und Freizeit durchführen zu können, das heißt aktiv und handlungsfähig zu sein.

Das Erreichen von größtmöglicher Selbstständigkeit und Unabhängigkeit im Alltag ist das Ziel.

Only for Kids

Only for Kids

Hallo Kiddies, ihr habt ein Ergotherapierezept von Eurem Arzt bekommen, und wisst nun gar nicht, was Euch erwartet...

Only for kids

Hallo Kiddies,

ihr habt ein Ergotherapierezept von Eurem Arzt bekommen, und wisst nun gar nicht, was Euch erwartet.

Hier in der Praxis wird geschaukelt, geklettert, gehüpft und balanciert. Ihr könnt Rollbrett fahren, durch Tunnel kriechen oder „spielend“ über Euch hinauswachsen.

Je mehr ihr Euch bewegt, also je mehr Impulse eure Sinneszellen erreichen, desto mehr Nervenzellen werden miteinander verknüpft. Dies hilft euch, eure motorischen und geistigen Fähigkeiten zu entfalten und zu verbessern.

Ihr könnt eurer Fantasie freien Lauf lassen - mit Farben, Papier und Ton euch austoben und so die Feinmotorik trainieren. Beim Spiel das Lernen lernen und eure Konzentration verbessern.
Also, keine Angst – gemeinsam schaffen wir das schon !

Handtherapie

Handtherapie

...umfasst alle rehabilitativen Maßnahmen der oberen Extremitäten mit degenerativen oder angeborenen Erkrankungen, nach Unfällen oder Verletzungen...

Handtherapie

...umfasst alle rehabilitativen Maßnahmen der oberen Extremitäten mit degenerativen oder angeborenen Erkrankungen, nach Unfällen oder Verletzungen

  • Knochen- und Weichteilverletzungen der Hand und des Armes (Frakturen, Verbrennungen)
  • Sehnen- und Bänderverletzungen
  • Amputationen
  • Behandlung nach handchirurgischen Eingriffen
  • Karpaltunnelsyndrom (konservativ und postoperativ)
  • Morbus Dupuytren
  • Arthrose der Finger- und Handgelenke, Polyarthrose, Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Epicondylitis (Tennis- und Golferellenbogen)
  • Nervenläsionen

...das Ziel ist der funktionelle, koordinierte und zielgerichtete, sowie möglichst schmerzfreie, Gebrauch der funktionsgestörten Hand.
Therapeutische Maßnahmen :

  • manuelle Therapie(Weichteil- und Gelenkmobilisation)
  • Sensibilitätstraining
  • aktive und passive Bewegungsübungen
  • Bewegungstherapie mit Übungsgeräten
  • Narbenbehandlung
  • Training von Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Vermitteln von Gelenkschutzmaßnahmen
  • Hilfsmittelberatung
  • Wärmebehandlung (Paraffinbad, Handbad, heiße Rolle, Packungen)
  • Kältetherapie
  • Kinesio-Tape
Konzepte und Behandlungsansätze

Konzepte und Behandlungsansätze

Was wir noch für Sie tun:

Bobath-Therapie
Legasthenietraining
Kinesio-Taping
Fußreflexzonenmassage

Was wir noch für Sie tun / Konzepte und Behandlungsansätze

Bobath-Therapie

...ist ein neurologisches Behandlungskonzept zur Behandlung von Kindern und Erwachsenen mit zerebral bedingten Bewegungs- und Handlungsstörungen

  • Z.n. Schlaganfall
  • Z.n. Schädel-Hirn-Trauma
  • Frühkindliche Hirnschädigung mit Paresen

...Ziel ist das Anbahnen und Wiedererlernen von Bewegungen und Funktionen, sowie eine Verbesserung der Koordination und Haltungskontrolle
Weitere Informationen hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Bobath-Konzept

Legasthenietraining

...ist eine lerntherapeutische Maßnahme zur gezielten Behandlung von Kindern mit Legasthenie oder Lese-Rechtschreib-Schwäche.

Das Training setzt sich zusammen aus:
- Testung/Auswertung der visuellen und auditiven Fähigkeiten (Sinneswahrnehmungen), sowie der Aufmerksamkeits- und Rechtschreibleistung
- Erstellen eines individuellen Trainingsplanes
- Training in den Bereichen Aufmerksamkeit, Funktion und Symptom, d.h. Konzentrationsförderung; Training und Verbesserung der visuellen und auditiven Fähigkeiten; Erarbeiten der Worte und Rechtschreibung mittels verschiedener Medien
- Üben, Wiederholen und Festigen des erarbeiteten Wissens

Kinesio-Taping

...bezeichnet ein in den 70er Jahren von dem japanischen Arzt und Chirotherapeuten Kenzo Kase entwickeltes Therapieverfahren, welches mit dehnbaren Klebebändern bzw. Klebeverbänden - den Tapes - arbeitet. Sie werden unter funktionell-anatomischen Gesichtspunkten geklebt, schränken aber aufgrund ihrer Dehnbarkeit nicht in der Bewegung ein.
- Sportverletzungen (z.B. Knie, Achillessehne, Sprunggelenk, Fingergelenke, Ellenbogen)
- Muskelverspannungen (z.B. Schulter- und Nackenbeschwerden, Hexenschuss, Ischiasschmerzen)
- Nervenschmerzen
- Arthrose und rheumatische Erkrankungen
- Lymphödeme

...es zielt darauf ab, Störungen und Beeinträchtigungen der Muskel- und Gelenkfunktion unterstützend bzw. begleitend zu therapieren.

Fußreflexzonenmassage

...ist eine Behandlungsform, die sich im Laufe von vielen Jahren aus altem Volkswissen zu einer exakt ausgearbeitete Therapie entwickelt hat. Sie hat zwar ihren Ausgangspunkt am Fuß, bewirkt aber mehr als eine übliche Fußmassage. Durch die Fußreflexzonenmassage wird in der Gesamtheit eine Verbesserung gestörter Organ- und Gewebefunktionen des Menschen erreicht. Sie gehört in den Bereich der Komplementärmedizin, die die Selbstheilungskräfte des Menschen fördert und nicht einseitig seine Symptome und Krankheiten bekämpft.

Grit Müller-Schumacher

Mein Name ist Grit Müller-Schumacher, ich bin Ergotherapeutin und seit 2007 in meiner Praxis tätig. Ich habe diesen Beruf zu meiner Berufung gemacht, und verstehe mich in der Behandlung als zuhörenden, helfenden, unterstützenden und motivierenden Therapeuten für meine Patienten. Mir ist eine ganzheitliche Betrachtungs- und Herangehensweise in der Therapie wichtig, um jeden Patienten individuell
zu fördern und
zu behandeln.

Jahr
2007 Ausbildung Handtherapie
2008-2009 Ausbildung zum Bobath-Therapeuten
2009 Weiterbildung Fußreflexzonenmassage
2009 Grundkurs Akupressur
2010-2012 Fernstudium zum zertifizierten Legasthenietrainer (EÖDL)
2011-2012 Ausbildung zum Entspannungstherapeuten für Einzeltherapie, Kleingruppenberatung und Präventionskurse. Beinhaltet: Kursleiterausbildung Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation, Kinder- und Jugendentspannungsverfahren und Stressmanagement
2013 Weiterbildung Kinesio-Taping
2014 Weiterbildung Dyskalkulietrainer
Grit Müller-Schumacher

Theresa Sieß

staatl. gepr. Ergotherapeutin, in Ausbildung zur Legasthenietrainerin

Fachbereich: Pädiatrie

„Es ist ein gutes Gefühl, etwas selbst geschafft zu haben – und als Ergotherapeutin begleite ich Dich dabei. Ob bei Bewegung oder Koordination, bei der richtigen Stiftführung oder beim Halten der Konzentration – von mir bekommst Du eine Anleitung für Deinen Weg zum Erfolgserlebnis.“

Theresa Sieß

Francesca Rauer

staatl. gepr. Ergotherapeutin, Studium der sozialen Arbeit

Fachbereich: Geriatrie, Neurologie

„Die ganzheitliche Betrachtung Ihrer Person, Ihre eigenen Vorstellungen sowie einfühlende Akzeptanz stehen für mich im Mittelpunkt und ermöglichen mir gemeinsam mit Ihnen zielorientiert zu arbeiten und so meinen Wunschberuf jeden Tag aufs Neue mit viel Lebensenergie zu gestalten.“

Francesca Rauer

praxis1praxis2praxis3praxis4praxis5

Praxis

Die Praxis befindet sich im Herzen der Leipziger Südvorstadt, in der Karl –Liebknecht-Straße 59.

In fünf großzügigen, rollstuhlgerechten Räumen bietet die Praxis ausreichend Platz für eine kreative und individuelle Therapie - auf jeden Patienten einzeln abgestimmt!

  • Sport- und Bewegungsraum mit großer Kletterwand
  • Therapieraum für Konzentrations- und Aufmerksamkeitstraining, Lernförderung und Gruppentherapie
  • Therapieküche
  • Behandlungsraum für Neurologie, Handtherapie und Orthopädie
  • Werkstatt

Partner

In erfolgreicher, interdisziplinärer Zusammenarbeit mit:

Praxis für Physiotherapie und Akupressur Karin Schönherr
physiotherapie-schoenherr.net

Praxis für Sprachtherapie Constanze Knacke
sprachtherapie-knacke.de

Behandlungsverfahren

Zu den ärztlich verordneten Heilmitteln zählen:

  • Motorisch-funktionelle Behandlung
  • Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
  • Hirnleistungstraining/ neuropsychologisch orientierte Behandlung
  • Psychisch-funktionelle Behandlung
  • Thermische Anwendung
  • Hilfsmittelberatung, sowie Beratung zur Integration in das häusliche und soziale Umfeld

Diese Maßnahmen gehören zu den Kassenleistungen und werden in der Praxis sowie, bei entsprechender Verordnung, im Hausbesuch durchgeführt.

Pädiatrie

Sensomotorisch-perzeptive Behandlung

  • Frühkindliche Hirnschädigung
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Störungen der Grob- und Feinmotorik, der Koordination…
  • Störungen der Wahrnehmungsverarbeitung, sensorische Integrationsstörungen
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen
  • Teilleistungsschwächen und Lernstörungen
  • ADS/ADHS
Pädiatrie

Neurologie

Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
Hirnleistungstraining

  • Erkrankungen und Schädigungen des zentralen Nervensystems, wie z.B. Multiple Sklerose, Parkinson
  • Zustand nach Schlaganfall
  • Schädel-Hirn-Verletzungen
  • Zentrale und Periphere Paresen
Neurologie

Geriatrie

Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
Hirnleistungstraining

  • Erkrankungen, bedingt durch den Alterungsprozess
  • Neurologische Erkrankungen, wie z.B. Schlaganfall
  • Demenzielle Erkrankungen
Geriatrie

Orthopädie / Handtherapie

Motorisch-funktionelle Behandlungen

  • Verletzungen der Knochen, Muskeln, Sehen und Bänder, wie z.B. Frakturen, Verbrennungen, Amputationen
  • Nervenschädigungen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Arthrose
  • Zustand vor und nach Handoperationen
  • Angeborene Fehlbildungen der Arme und Hände
Orthopädie / Handtherapie

Psychiatrie

Psychisch-funktionelle Behandlung

  • Psychische Erkrankungen und Verhaltensstörungen
  • Psychische Störungen und Verhaltensauffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter
  • Psychosomatische und stressbedingte Erkrankungen
Psychiatrie

Termine

Angeboten werden Kurse, welche nach dem Gesetz zur Primärprävention § 20 Abs. 1 SGB V, von den Krankenkassen bezuschusst werden. Diese sind nach dem Leitfaden Prävention der Spitzenverbände der Krankenkassen zertifiziert und erfüllen die erforderlichen Qualitätskriterien.

Autogenes Training

Kursdauer: 10 Wochen/ einmal wöchentlich 60 Min.
Kurstag und -zeit: Donnerstag, 19.00-20.00 Uhr

Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson

Kursdauer: 10 Wochen/ einmal wöchentlich 60 Min.
Kurstag und -zeit: Dienstag, 19.00-20.00 Uhr
Termine

Kontakt

Ergo GMS
Grit Müller-Schumacher
Karl-Liebknecht-Straße 59
04275 Leipzig

Fon: 0341 - 35 71 637
Fax: 0341 - 35 71 638
Mail: info@ergo-gms.de

Anfahrt

Kontakt
cloud cloud cloud
cloud cloud cloud
cloud cloud cloud